Tennishalle

Viele Jahre haben die Mitglieder des  Heeker Tennisclubs während der Wintersaison in der Heeker Dreifach-Turnhalle  trainiert. Am 18. September 1987 war es dann soweit, der lang gehegte Wunsch vieler Tennissportler ging  in Erfüllung. Die Neueröffnung des Tenniscenter Heek-Nienborg.

Nach einer Idee des Bau- und Putzunternehmers Franz Heufert entstand nach einer relativ kurzen Bauzeit auf dem Gelände des Industriegebietes eine komfortable Tennishalle mit einem schönen Gastronomiebereich. Seither wird die 53 x 37 Meter große Halle mit ihren 3 Plätzen, sowohl  von unseren Mitgliedern, als  auch von Nicht-Vereinsmitgliedern genutzt.

Das Tenniscenter mit der "Kleinen Kneipe" wird seit August 2011 von Bernadette Gausling und ihrem Mann Michael geleitet. Hier kann jeder telefonisch erfragen, wann Plätze frei sind oder diese  auch direkt  buchen. Für den Fall das ein Turniertag gebucht werden möchte, ist eine frühzeitige Anfrage erwünscht.  Frau Gausling ist unter der Rufnummer 0177-4042599 zu erreichen.

Viel Spaß in der kommenden Hallensaison wünscht Bernadette Gausling, Franz Heufert und der Vorstand des Heeker Tennisclubs e. V.